Coaching, Controlling

Coaching: Miteinander reden

Man kann nicht nicht kommunizieren.“
(Paul Watzlawick 1921-2007, Kommunikationswissenschaftler, Psychotherapeut, Psychoanalytiker, Soziologe, Philosoph und Autor)

Die Art und Weise, wie wir wann in den verschiedensten Lebensbereichen miteinander kommunizieren, wird von unserer familiären Herkunft, unserem sozialen Umfeld sowie von unseren beruflichen und persönlichen Erfahrungen und Erkenntnissen, aber auch von unseren Anforderungen, Bedürfnissen und Lebensumständen, unseren Glaubenssätzen, unseren vorgefaßten Meinungen, unseren Vorurteilen geprägt.

mehr ...

Coaching: Warum?

„Jede Kommunikation hat einen Inhalts- und einen Beziehungsaspekt, wobei Letzterer den Ersteren bestimmt.“
(Paul Watzlawick, 1921-2007, Psychotherapeut und Kommunikationswissenschaftler)

Coaching im Business- wie auch im Privatbereich wird im Sinne einer ganzheitlichen Lebensberatung immer wichtiger, um Menschen und ihren Potentialen dazu zu verhelfen, mit sich und der Umwelt in Einklang, innerem Gleichgewicht und Harmonie zu leben.

mehr ...

Coaching: Wann und Wo?

„Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.“
(Mahatma Gandhi, 1869-1948, indischer Freiheitskämpfer)

Vielfach ist das Coaching im Rahmen einer betriebswirtschaftlicher Unternehmensberatung ein fließender, ineinander übergreifender und sich gegenseitig bedingender, nicht strikt methodengebundener Prozess.

mehr ...

Coaching: Eine Führungsaufgabe

„Fünfzig Prozent der Wirtschaft sind Psychologie. Wirtschaft ist eine Veranstaltung von Menschen, nicht von Computern.“
(Alfred Herrhausen, 1930-1989, dt. Bankmanager)

Nur diejenigen, die sich mit ihrem Unternehmen persönlich identifizieren können und von ihrem Tun auch wirklich überzeugt sind, können gute Leistungen zu Gunsten des Unternehmens und damit zum Wohle aller erbringen. mehr ...

Coaching im Mittelstand: Die Chemie muss stimmen

„Wann haben Sie das letzte Mal nach einer besseren Lösung gesucht?“
(Unbekannt)

Coaching ist kein überflüssiger Luxus, den sich nur Konzerne leisten können. Auch dient eine solche Unterstützung keineswegs nur dem entscheidungsschwachen Manager.
mehr ...

Controlling: Den Durchblick bewahren

"Der Weg ist das Ziel."
(Konfuzius, chin. Philosoph und Staatsmann, 551-479 v. Chr.)

Für den Begriff „Controlling“ gibt es auch heute noch keine einheitliche Definition, so dass auch eine eindeutige Aufgabendefinition des Controlling und des Controllers fehlt. In der Praxis hat sich jedoch das Bild des „Lotsen“ durchgesetzt, der das Schiff behutsam in den Hafen führt.
mehr ...

Controlling: Mehr als nur Kontrolle

„Der Glaube, es gebe nur eine Wirklichkeit, ist die gefährlichste Selbsttäuschung.“
(Paul Watzlawick, 1921-2007, Psychotherapeut und Kommunikationswissenschaftler)

Controlling wird häufig fälschlich als Kontrollinstrument und nicht als Steuerungsinstrument verstanden. mehr ...

Zurück zur Startseite